Navigation überspringen?
  

Encory GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Automobil / Automobilzulieferer
Subnavigation überspringen?
Encory GmbHEncory GmbHEncory GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 18 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    38.888888888889%
    Gut (5)
    27.777777777778%
    Befriedigend (5)
    27.777777777778%
    Genügend (1)
    5.5555555555556%
    3,47
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Encory GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,47 Mitarbeiter
2,30 Bewerber
0,00 Azubis
  • 06.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro fördert offene Kommunikationskultur aber auch Lärm, worunter Konzentration teilweise leidet. Maßnahmen wurden eingeleitet, um Lärmproblem in den Griff zu bekommen. Durch flexibles HomeOffice können Aufgaben aber auch in Ruhe von zu Hause aus erledigt werden.

Vorgesetztenverhalten

Voll zufrieden mit direktem Vorgesetzten (Direktor). Jungen Mitarbeitern wird Vertrauen geschenkt. Eigenverantwortliches Arbeiten wird gefördert und positive Arbeitsergebnisse werden stets wertgeschätzt. Es herrscht eine offene Feedback-Kultur.

Kollegenzusammenhalt

Super nettes, junges und engagiertes Team. Ich hatte unheimlich viel Spaß während meines Praktikums und werde mit meinen Kollegen in Kontakt bleiben.

Interessante Aufgaben

Sehr interessante Aufgaben! Aufgaben wurden entsprechend der Stärken und Interessen der Mitarbeiter delegiert.

Kommunikation

Guter Kommunikationsfluss innerhalb der Abteilungen und zu anderen Abteilungen. Informationsfluss bezüglich aktueller Geschäftslage seitens der Geschäftsführung wurde optimiert.

Gleichberechtigung

Ja!

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoller und wertschätzender Umgang.

Karriere / Weiterbildung

Encory ist vor allem für junge Menschen interessant, da man hier schnell Verantwortung bekommt und sich so kontinuierlich weiterentwickelt.

Gehalt / Sozialleistungen

Standard für Praktikum.

Arbeitsbedingungen

Schönes helles Büro mit sehr guter Ausstattung und Equipment für die Mitarbeiter (eigenes iPhone und Laptop).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Geschäftsmodell zielt auf Nachhaltigkeit ab. Umweltbewusstsein wird durch Mülltrennung etc. gelebt.

Work-Life-Balance

Absolut fair. Durch HomeOffice können persönliche Termine (Arztbesuche etc.) flexibel in den Arbeitsalltag einplant werden. Direktor und HR-Abteilung war stets bemüht, dass keine bzw. nicht zu viele Überstunden aufgebaut werden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Encory GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Arbeitsatmosphäre

Equipment sehr gut, aber warum gibt man dann nicht auch ebenso gutes Zubehör (Taschen für Laptop /case für Handy) dazu? Das laute Büro wird verbessert, wer da nicht arbeiten kann, darf natürlich homeoffice nutzen. Das Arbeitspensum ist sehr unterschiedlich, einige machen gefühlt wöchentlich 70h, andere kommen gerade so auf ihre 40h.

Vorgesetztenverhalten

Man nennt sich Start up, obwohl die Geschäftsführung Angestellte MA bei den Mutterfirmen sind, daher stehen sie auch nicht so hinter dem Unternehmen wie man es gewohnt wäre.
Bei den Direktoren hat man bisher leider noch kein Glück gehabt, wirkliche Führungspersonen / Vorbilder zu finden. Derzeit sind das eher zu gut bezahlte Marionetten, die viel reden aber nichts auf dem Kasten haben. Bis auf 1-2 Ausnahmen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr hoch, jedoch schwierig bei neuen MA.
Die Direktoren und Geschäftsführer merken nicht wer die schwarzen Schaafe sind, kündigen den engagierten und kreativen MA, behalten die A****kriecher

Interessante Aufgaben

Je nach Abteilung gibt es schon gute Themen, aber durch wenig Invest geht da auch nicht sehr viel vorwärts.

Kommunikation

In der Abteilung meist gut, zwischen den Insidern der Firma auch gut, aber die Kommunikation an die gesamte Belegschaft sowie Kritikfähigkeit der Führungsebene muss verbessert werden
Tools gibt es auch genug, kennt aber kaum jemand bzw wird nicht genutzt.
Oft wird sich beschwert anstatt mit gutem Beispiel voranzugehen.

Gleichberechtigung

Evtl. Könnte man eine leichte Bevorzugung von Männern vermuten

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt fast keine älteren Kollegen,
und wenn, sind diese sehr jung geblieben.

Karriere / Weiterbildung

Da es nur Mitarbeiter, Direktor und GF gibt, kaum Karrieremöglichkeiten.
Für Weiterbildung kaum Geld zur Verfügung gestellt, eigenes Know how im Unternehmen wird nicht verteilt/geschult.
Keine Einarbeitung.

Gehalt / Sozialleistungen

Man gibt sich Mühe ein gutes Fixgehalt zu zahlen und Zusatzleistungen anzubieten. Aber es gibt keinen Tarif sondern nur Verhandlungsbasis und dann gilt es schleimen und kriechen um im jährlichen Review der Direktoren gut anzukommen... Leistung wurde noch nicht honoriert.
Kein Urlaubsgeld kein Weihnachtsgeld
Bonusversprechungen unrealistisch da Planungen zu optimistisch, Ziele kaum erreichbar und/oder nicht beeinflussbar.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sollte eigentlich im Fokus stehen, wurde aber vergessen.

Work-Life-Balance

Ja es ist viel zutun, aber jeder kann sich seine Arbeitszeit selbst aussuchen.
Leider gibt es zu viele Aufgaben pro Person in manchen Bereichen.
Leider wurden Überstunden bisher noch nicht gewürdigt. Es interessiert eigentlich keinen so richtig.
Es gibt ein Fitnessstudio im Gebäude welches man auch in der Mittagspause nutzen kann.

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte beachten: Schule deine MA so, dass sie jeder abwerben will, Behandle deine MA so, dass sie nicht gehen wollen! Weniger Labern und in viele Richtungen unkoordiniert arbeiten, lieber offene Fehlerkultur leben, daraus lernen und die gesamte Energie des kleinen UN gebündelt für die wichtigen Dinge einsetzen. Plus: Der Mutter auch mal deutlich nein sagen können, und für die eigenen Ziele kämpfen.

Pro

Einige Verbesserungen sind in Umsetzung
Flexibel
Gutes Büro Equipment
Einige Zusatzleistungen

Contra

kaum Wertschätzung
Unsicheres Gefühl wie lange es das UN noch gibt
Es wird nicht gemeinsam an einem Strang gezogen
Keine Orientierung am Tarif, Überstunden (absetzen/bezahlen) Urlaubs- und Weihnachtsgeld fehlen
Entwicklungspläne nicht vorhanden

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Encory GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Zeitweise hoher Lärmpegel wie in einem Call-Center. Zum Glück tut sich hier endlich etwas, so dass Besserung in Sicht ist....

Vorgesetztenverhalten

Hier gibt es noch Verbesserungspotential. Kaum positive Rückmeldungen über die eigenen Arbeitsergebnisse. Erwartungen im Vorfeld kommunzieren und nicht erst im Nachhinein sich beschweren, dass sie nicht erfüllt wurden.

Interessante Aufgaben

Kommt sicherlich auf den jeweiligen Bereich an. Ich würde mir hier mehr Stabilität wünschen. Ständige Änderungen in den Prioritäten und Aufgaben kosten viel Energie und führt zu unnötigen Reibungsverlusten...

Kommunikation

Weitergabe an Informationen erfolgt nur tröpfchenweise und wird gefühlt als Holschuld gelebt. Über wichtige Termine und Meilensteine erfährt man meistens viel zu spät im Projektverlauf...

Karriere / Weiterbildung

Verbesserungswürdig. Es fehlt an Konzepten für gezielten Wissensaufbau und der strategischen Weiterbildung von Mitarbeitern(innen).

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist natürlich Verhandlungssache. Liegt aber generell auf hohem Niveau. Insbesondere die Zusatzleistungen sind TOP. Tipp: Zwischen Fixgehalt und Zielgehalt unterscheiden.

Arbeitsbedingungen

Hohe Lautstärke aufgrund der schlechten Raumaufteilung. Viele Unterbrechnungen durch spontane Standup-Meetings. Zum Glück ist auch hier Besserung in Sicht, nachdem der Leidensdruck groß genug wurde ;-)

Ansonsten wird eine moderne Infrastruktur geboten, die vor allem ein mobiles Arbeiten im Homeoffice erlaubt oder wenn man häufig unterwegs ist.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung an den Arbeitsplätzen könnte besser sein.

Work-Life-Balance

Besser geht es nicht. Unkomplizierte Homeoffice-Regelung und freie Gestaltung der Arbeitszeiten, sofern die Projekte es erlauben.

Image

Hat eine große Marke im Hintergrund. International aufgestellt. Homepage hat wenig Informationsgehalt.

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte in Zukunft früher auf Probleme reagieren

Pro

Offen für Ideen, bieten viele Freiräume.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Encory GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 18 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    38.888888888889%
    Gut (5)
    27.777777777778%
    Befriedigend (5)
    27.777777777778%
    Genügend (1)
    5.5555555555556%
    3,47
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Encory GmbH
3,41
19 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil / Automobilzulieferer)
3,15
70.665 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,37
3.248.000 Bewertungen