Navigation überspringen?
  

FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbHFRISTO GETRÄNKEMARKT GmbHFRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 80 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (22)
    27.5%
    Gut (11)
    13.75%
    Befriedigend (13)
    16.25%
    Genügend (34)
    42.5%
    2,73
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    33.333333333333%
    Gut (2)
    16.666666666667%
    Befriedigend (5)
    41.666666666667%
    Genügend (1)
    8.3333333333333%
    3,17
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,73 Mitarbeiter
3,17 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Ich bin seit Jahren im Verkauf für FRISTO tätig und kann das "Schlechtgerede" nicht mehr hören. Die sollen sich mal überlegen, warum die nicht mehr im Unternehmen sind! Ganz im Gegenteil, brauchen wir gut gelaunte motivierte Kollegen, die auch mal Lust auf MEHR haben, vor allem in der Hochsaison im Sommer!

Vorgesetztenverhalten

Ich weis nicht von wem die "Schlechtreder" sprechen? Es herrscht ein Geben und Nehmen auf beiden Seiten.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen und übrigens auch mit meinem Regionalverkaufsleiter ist sehr gut. Der bemüht sich um uns.

Kommunikation

Ich werde meine Wünsche und Probleme los und es wird sich gekümmert. Ich bekomme zwar nicht immer die Antwort und Entscheidung, die ich mir wünsche, aber es kommt wenigstens eine zuverlässige Antwort!

Gleichberechtigung

Egal ob Mann oder Frau, groß oder klein, dick oder dünn, jung oder alt, deutsch oder nichtdeutsch, alle fleißigen und freundlichen Menschen bekommen eine Chance und das auf Dauer.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt Kollegen, die seit über 20 Jahren tätig sind. Es werden junge und "alte" eingestellt.

Arbeitsbedingungen

Der Lebensmitteleinzelhandel ist nicht einfach aber wo ist es das schon? Die "Schlechtreder" sind für die Bedingungen in ihren Märkten verantwortlich und haben es selbst in der Hand.

Verbesserungsvorschläge

  • Sich nicht irritieren und ablenken lassen sondern einfach weiter machen.

Pro

Ich kann bis zur Rente bei FRISTO zufrieden mein Geld verdienen.

Contra

...nur die "Schlechtreder" der Ehemaligen, die erst mal das finden müssen, was die sich vorstellen (gibt es wahrscheinlich nicht, deshalb bleiben die auch nicht lange bei einer Arbeit).

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Image
4,00
  • Firma
    FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH
  • Stadt
    Buchloe
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Schlimm.. man ist immer allein im Markt und muss dabei noch seine Ware annehmen
Zeit zum kontrollieren bleibt nicht, trotzdem wird man dann für Differenzen fertig gemacht

Vorgesetztenverhalten

Es gibt keine Worte, die Führungsriege zu beschreiben.. jeder ist sich selbst der nächste.
Die regionalen Leiter sind alle neu, die anderen hatten keine Kraft mehr, das durchzustehen
Es kommen Aushilfen aus anderen Niederlassungen, weil es kaum noch Personal gibt

Kollegenzusammenhalt

Aber nur in den Märkten

Erfahrene Kollegen gibt es kaum noch, weil alle die Flucht ergreifen

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist schlecht, aber man will trotzdem die besten Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

Schlecht

Arbeitszeitgesetze sind ein Fremdwort!!!
Hauptsache der Markt ist offen,... wie interessiert nicht

Man kommt nicht mal zum sauber machen, weil man immer alleine ist
Und dann bekommt man noch Ärger, weil der Markt nicht blitzt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Wort “sozial“ kennt Fristo nicht

Work-Life-Balance

Kennt man bei Fristo nicht...

Wenn man nicht von Montag bis Samstag von 8-20 Uhr ohne Pause im Markt ist, ist man unten durch... frei nach dem Motto “das ist nur eine Phase, wir schaffen das“

Nur das diese Phase seit Monaten anhält und es nur schlimmer, statt besser wird

Image

Selbst in der Logistik hat sich die Unternehmensphilosophie herumgesprochen

Mittlerweile fahren sogar Fahrer von einer externen Firma, weil Fristo keine Leute mehr findet

Verbesserungsvorschläge

  • An Arbeitszeitgesetze halten und sozialer und empathischer werden Nur so motiviert man Mitarbeiter

Pro

Nichts

Contra

Alles

Aber vor allen Dingen den Umgang mit Personal

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH
  • Stadt
    Buchloe
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 28.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Vorne herum heißt es "wir verstehen dich und unterstützen dich"...hinter dem Rücken wird das Messer schon geschärft

Vorgesetztenverhalten

Absolut fehl am Platz...Mitarbeiter werden in "professionellen Mitarbeitergesprächen" angeschrien, Abmahnungen werden nach Lust und Laune verteilt mit erfundenen Begründungen. Meinung oder Anliegen der Mitarbeiter sind nicht von Interesse. Auch umgesetzte Verbesserungsvorschläge werden erst gelobt, dann aber nicht weiter zur Bearbeitung genutzt.
....Alles in allem kommt man sich, nachdem man sich mit Herzblut und unzähligen Überstunden eingesetzt hat, doch sehr veralbert vor.

Kollegenzusammenhalt

Gibt es nicht. In den Abteilungen wird teilweise den ganzen Tag nicht ein einziges Wort gewechselt. Man denkt, man könne dem ein oder anderen vertrauen...wie es sich dann aber herausstellt kann man das nicht im geringsten.
Motto: Alles was du sagst wird gegen dich verwendet.

Interessante Aufgaben

Anfangs bekommt man sehr viele Aufgaben. Ist man aber dann in seinem Job gut eingearbeitet kommen meist keine neuen Aufgaben mehr dazu und es wird mit der Zeit doch etwas eintönig.

Gleichberechtigung

Gibt es nicht. Es wird nach Lust und Laune entschieden. Tagesabhängig des Vorgesetzten... Man wird oft vor vollendete Tatsachen gestellt, ohne die gleichen Chancen wie Kollegen zu bekommen. ("Spetz´l-Wirtschaft" oder auch "Vitamin B"). Auch wird einem das Wort im Mund umgedreht. Man sitzt einfach immer am Kürzeren Hebel.

Umgang mit älteren Kollegen

Hohe Fluktuation, daher so gut wie keine älteren Kollegen

Karriere / Weiterbildung

Keine Chance auf Karriere. Auf der eingestellten Postion bleibt man bis man geht. Hat man eine "leitende Position", hat man trotzdem nichts zu sagen. Es wird alles von ganz oben entschieden.

Gehalt / Sozialleistungen

Keine Sozialleistungen.
Kein Urlaubs-, Weihnachtsgeld.
Gehalt bewegt sich im Minimalbereich obwohl in den Stellenanzeigen mit "gutem Gehalt" geworben wird.

Work-Life-Balance

Ganz verschieden. Märkte, Logistik und Zentrale haben verschiedene Arbeitszeiten und verschiedene Arten damit umzugehen.

Image

Qualifizierte, langjährige Kräfte gehen. Neue und bleibende Kräfte sind unterqualifiziert (große Verständigungsbarrieren, nicht in der Lage ihrer Position gerecht zu werden).
Es ist bekannt, wie die Firma nach außen wirkt, trotzdem wird hieran nicht gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter annehmen. Mitarbeitern Wertschätzung entgegen bringen. Führungskräfte sollten Präsents zeigen und nicht den Eindruck vermitteln, dass Ihnen alles egal ist. Das fördert den Teamgeist nicht. Hierfür wäre eine Motivationsschulung für die Führungsebene evtl. angebracht um dies dann ans Team weiterzugeben. Das könnte auch dazu führen, dass nicht so viele Führungskräfte schnell wieder kündigen.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH
  • Stadt
    Buchloe
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 80 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (22)
    27.5%
    Gut (11)
    13.75%
    Befriedigend (13)
    16.25%
    Genügend (34)
    42.5%
    2,73
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    33.333333333333%
    Gut (2)
    16.666666666667%
    Befriedigend (5)
    41.666666666667%
    Genügend (1)
    8.3333333333333%
    3,17
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH
2,79
92 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft)
3,09
37.597 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,31
2.776.000 Bewertungen