Navigation überspringen?
  

ITVT GmbH / IT Vision Technology GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
ITVT GmbH / IT Vision Technology GmbHITVT GmbH / IT Vision Technology GmbHITVT GmbH / IT Vision Technology GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 68 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (28)
    41.176470588235%
    Gut (15)
    22.058823529412%
    Befriedigend (13)
    19.117647058824%
    Genügend (12)
    17.647058823529%
    3,36
  • 9 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    88.888888888889%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    11.111111111111%
    4,41
  • 13 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    76.923076923077%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    7.6923076923077%
    Genügend (2)
    15.384615384615%
    4,07

Arbeitgeber stellen sich vor

ITVT GmbH / IT Vision Technology GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,36 Mitarbeiter
4,41 Bewerber
4,07 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Generell besteht eine sehr offen und freundliche Atmosphäre. Die Atmosphäre ist meistens sehr locker und die zwischenmenschliche Interaktion meistens auch.

Vorgesetztenverhalten

Das Unternehmen hat eine Hierarchie-Struktur aufgebaut, die für ein Unternehmen mit mind. 750 Arbeitnehmern interessant sein könnte. So gibt es bspw. zu viele Teamleiter als tatsächliche Teammitglieder. Leider haben auch viele Vorgesetzte keine wirkliche Entscheidungsgewalt, wodurch die Bearbeitung von internen Problemen und Themen leider teilweise wochenlang dauert.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der einzelnen Teams existierst durchaus ein guter Zusammenhalt. Zwischen unterschiedlichen Teams sieht das schon wieder anders aus und bei unterschiedlichen Standorten der Niederlassungen erst recht. Hier ist ganz viel Nachholbedarf durch Team-Building-Maßnahmen gefragt. Dies wird nur leider gar nicht vom Unternehmen gefördert.

Interessante Aufgaben

Dies ist natürlich immer abhängig vom Projekt und vom Kunden. Keine pauschale Auskunft möglich. Dennoch sind Aufgaben meistens immer wiederkehrend und dadurch ohne Herausforderung, da das Unternehmen inhaltlich auf bestimmte technische Bereiche sehr festgelegt ist.

Kommunikation

Hier besteht durchaus Nachholbedarf. Insbesondere durch die einzelnen Mitarbeiter, die motiviert werden sollten, selbständig mehr nachzufragen und mehr miteinander zu kommunizieren. So könnte das Auftreten von Fehlern deutlich reduziert werden. Leider wird dies vom Unternehmen nicht aktiv gefördert.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung im Unternehmen ist super. Jeder, der was kann, kann auch weiterkommen.

Karriere / Weiterbildung

Hier unterstützt das Unternehmen nicht selbständig. Weiterbildungen sind nur auf Drängen eines Mitarbeiters eventuell und mit Glück vorhanden. Möglichkeiten werden dem Mitarbeiter nur angeboten (bspw. Zertifizierungen), wenn es dem Unternehmen in eigener Sache nützt.

Gehalt / Sozialleistungen

Teilweise sehr starke Gehaltsunterschiede für ähnliche Positionen/Aufgabenbereiche (unabhängig vom Geschlecht). Eine Standardisierung ist hier nicht erkennbar. Gehalt und sonst. Leistungen sind abhängig vom Glück des Einzelnen.

Arbeitsbedingungen

Die Ausgestaltung und die Bewertung der Arbeitsbedingungen in den einzelnen Niederlassungen variieren teilweise sehr starkt. Vom Großraumbüro bis zum Einzelbüro ist alles vertreten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wird nicht aktiv forciert/thematisiert.

Work-Life-Balance

Dies ist sehr abhängig vom jeweiligen Standort und vom jeweiligen Projekt. In Leonberg selber ist die W/L-Balance etwas positiver ausgestaltet. In anderen Niederlassungen dafür weniger.

Image

Das Unternehmen möchte sich selbst als innovativ und modern darstellen, kann diesem Image aber nicht immer gerecht werden, weder nach Außen noch nach Innen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Bewusstsein für die Mitarbeiter schaffen
  • Mehr Team-Building-Maßnahmen aktiv fördern
  • Mitarbeiter aktiv födern (Job Enrichment, Job-Rotation, Schulungen, Einarbeitungsprogramme, Coachings etc.)
  • Kommunikationsverhalten verbessern Es muss dringend etwas im Bereich der Personalentwicklung passieren. Hier bestehen einfach zu viele Defizite.

Pro

- Ein Mittelstandsunternehmen, das gerne aktiv weiterkommen möchte
- Freundliche Arbeitsatmosphäre
- Tolle Möglichkeiten aktiv in Projekten zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen

Contra

- Gehälter, Bonusbeteiligungen und sonst. Leistungen sind absolut willkürlich
- Personal wird oftmals als bloße Ressource gesehen
- Unternehmensseitig kein Interesse an Personalentwicklungsthemen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    ITVT GmbH
  • Stadt
    Leonberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 17.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr nette Kollegen, Arbeitseinsatz wird geschätzt, offene Kommunikation, sehr gutes Arbeitsklima,Feedback

Vorgesetztenverhalten

mit Ausnahmen super.

Kollegenzusammenhalt

Top :-)

Interessante Aufgaben

ich habe sehr viel dazu gelernt, mein Aufgabengebiet war vielfältig und interessant. Werde weiter machen

Kommunikation

Kommunikation ist gut

Gleichberechtigung

hat sich in meinem Aufgabengebiet nicht ergeben. Es gibt Aufstiegschancen auch für Frauen.

Umgang mit älteren Kollegen

alt oder jung ist hier egal.

Karriere / Weiterbildung

wird sehr viel geboten intern als auch extern.
Weiterbildungen werden sogar bezahlt, was auch nicht üblich ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt könnte mehr sein. Gehälter werden pünktlich gezahlt aber zum 15. eines Monats, was sehr selten ist mittlerweile.

Arbeitsbedingungen

Büros könnten moderner sein, ist aber nichts Negatives.
Ansonsten alles super

Umwelt- / Sozialbewusstsein

alles gut

Work-Life-Balance

besser geht es gar nicht mehr, private Situationen werden sehr berücksichtigt!! Man fühlt sich nicht gefangen wie in anderen Unternehmen, daraus folgt gute Leistungen im Job und hohe Lebensqualität.
Seinen Einsatz kann man sehr flexibel erbringen. Top top top!!!!!

Image

wie in jedem Unternehmen motzt der Schwabe über sein "Gschäft", aber die meisten sind glücklich in der Firma.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00
  • Firma
    ITVT GmbH
  • Stadt
    Leonberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 26.Sep. 2017 (Geändert am 05.Okt. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es kommt schwer auf den Bereich an in dem man arbeitet. Der eine ist sehr entspannt, der andere verkrampft über alle Ecken und Enden. Mit den meisten kommt man jedoch gut klar. Gute Arbeit wird geschätzt, Lob und Kritik vom Kunden oder der Führungskraft wird an die betroffenen Mitarbeiter weitergegeben. Dadurch ergibt sich ein sehr offenes und dadurch glücklicheres geschäftliches Verhältnis untereinander.

Vorgesetztenverhalten

Der direkte Vorgesetzte kümmert sich idR schnell um Anliegen. Handelt es sich um Anliegen die von der nächsten Führungsebene behandelt werden müssen, kann man sich auf wochenlange Wartezeiten freuen. Ansonsten haben die Vorgesetzten immer ein offenes Ohr für Anliegen aller Art, egal ob es Probleme gibt oder es Wünsche bzgl. Weiterbildung oder Gehaltsvorstellungen sind.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen halten auch in schwierigen Zeiten zusammen. Selten stellt sich der eine oder andere quer weil er sich in seiner Authorität angegriffen fühlt.

Interessante Aufgaben

Die Projekte werden hochinteressant verkauft. Bei den Angestellten bleibt aber nur eine winzige Teilmenge der Projekte liegen. Die Aufgaben sind dabei immer im selben technischen Bereich, Herausforderungen gibt es leider keine. Die muss man sich selbst machen um die Arbeit interessant zu halten.

Kommunikation

Ständig heißt es "ich ging davon aus dass..." was nie gut ist, weil das bedeutet dass es keine abschließende Absprache dazu gab. Führungskräfte sind sehr proaktiv wenn sie etwas wollen. Wenn man als Angestellter etwas will, schleift es häufig. Die Kommunikation mit anderen Angestellten steht und fällt mit der Sympathie derer. Es finden in unregelmäßigen Abständen Firmenversammlungen statt, in denen aktuelle Themen vorgestellt werden (Projekte, Personalthemen, Firmenziele bzgl. Gewinn, Firmenfeiern etc.). Kommunikation untereinander zu aktuellen Aufgaben erfolgt ständig, was dem Erfolg der Projekte zugute kommt.

Gleichberechtigung

Das Geschlecht spielt keinerlei Rolle. Wer etwas kann, der wird geschätzt und kann die Karriereleiter hochklettern.

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder wird gleich behandelt. Es mag hinten rum auf privater Ebene gelästert werden, aber arbeitsbezogen wird niemand schlechter behandelt aufgrund des Alters.

Karriere / Weiterbildung

Zertifizierungen werden gefördert, wenn auch proaktiv nur um der Firma eine Zertifizierung zu bescheren.

Gehalt / Sozialleistungen

Durchschnittliches Gehalt, ausreichend Sozialleistungen. Es gibt ein Bonusmodell welches jedem Angestellten aufgezwungen wird, was aber hinten und vorne nicht realistisch ist. Zudem werden die bonusrelevanten Ziele immer erst irgendwann in der zweiten Jahreshälfte des betroffenen Jahres besprochen. Dieses Konzept ist vollkommener Quatsch.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmaterial ist modern genug um produktiv und angenehm arbeiten zu können. Arbeitsumfeld ist sehr angenehm. Die mobilen Klimaanlagen lassen zu wünschen übrig, aber erledigen unter'm Strich ihre Arbeit.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Viel Energie aus Photovoltaik, dafür weder Energiesparlampen noch zimperlicher Umgang mit der Heizung.

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit mit Kernarbeitszeit zwischen 9 und 16 Uhr, wobei auch da flexibel ist. Urlaube werden außer in kritischen Projektphasen anstandslos genehmigt.

Image

Die meisten Kunden sind glücklich mit uns. Intern ist das Image nicht ganz so rosig, aber immernoch recht gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht nur das Image nach außen pflegen, sondern auch nach innen. Es gab schonmal eine Kündigungswelle aus der offenbar nichts gelernt wurde. Die Mitarbeiter hauen ab wenn man nur die Kunden glücklich machen will. Die Angestellten sind mehr als buchbare Ressourcen, wir sind keine Maschinen.

Pro

Sehr guter Umgang unter den Kollegen. Auch in schwierigen Zeiten ziehen alle am selben Strang, Probleme werden sofort untereinander geklärt sodass es sich nicht aufschaukeln kann. Das beste ist aber: man kann sich bei der Erfüllung seiner Aufgaben an eigenen Routinen festhalten, es gibt keine strenge Überwachung. Das mag der eine oder andere mehr ausnutzen als er sollte, aber ich bin sicher dass dies der Hauptgrund ist weshalb die Angestellten nicht frustriert in den Feierabend gehen.

Contra

Interne Anliegen stehen immer hinten an. Außerdem werden gehaltstechnische Themen an einen scheinbar willkürlich aus der Tasche gezogenen Standard angepasst, sodass sich der einzelne Mitarbeiter nicht geschätzt fühlt. Man gibt sich Mühe um alles ordentlich zu machen, und als Dank darf man wochenlang warten wenn es um eigene Anliegen geht. Das dämpft den Enthusiasmus extrem.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ITVT GmbH
  • Stadt
    Leonberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 68 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (28)
    41.176470588235%
    Gut (15)
    22.058823529412%
    Befriedigend (13)
    19.117647058824%
    Genügend (12)
    17.647058823529%
    3,36
  • 9 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    88.888888888889%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    11.111111111111%
    4,41
  • 13 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    76.923076923077%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    7.6923076923077%
    Genügend (2)
    15.384615384615%
    4,07

kununu Scores im Vergleich

ITVT GmbH / IT Vision Technology GmbH
3,56
90 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,70
163.888 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.766.000 Bewertungen