Navigation überspringen?
  

Dachser SEals Arbeitgeber

Deutschland Branche Verkehr / Transport / Logistik
Subnavigation überspringen?
Dachser SEDachser SEDachser SE
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 526 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (170)
    32.319391634981%
    Gut (121)
    23.003802281369%
    Befriedigend (118)
    22.433460076046%
    Genügend (117)
    22.243346007605%
    3,08
  • 48 Bewerber sagen

    Sehr gut (15)
    31.25%
    Gut (8)
    16.666666666667%
    Befriedigend (9)
    18.75%
    Genügend (16)
    33.333333333333%
    2,98
  • 24 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    41.666666666667%
    Gut (4)
    16.666666666667%
    Befriedigend (4)
    16.666666666667%
    Genügend (6)
    25%
    3,23

Arbeitgeber stellen sich vor

Dachser SE Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,08 Mitarbeiter
2,98 Bewerber
3,17 Azubis
  • 25.Okt. 2018 (Geändert am 20.Dez. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima in meiner Gruppe sehr gut was Kollegen und direkten Vorgesetzten angeht.
An anderen Stellen ist leider auch des öfteren schlechte Stimmung und Frustration vorhanden.

Vorgesetztenverhalten

Bei meinem direkten Vorgesetzten sehr gut. Entscheidungen werden meist den Mitarbeitern überlassen, anstatt zu diktieren. Großes Vertrauen in die Mitarbeiter.
Eine Ebene höher werden Projekte und Entscheidungen leider oft undurchsichtig und schwer nachvollziehbar. Es kommt auch vor, dass Entscheidungen ohne Einbeziehung der richtigen Leute getroffen werden. Vertrauen in die eigenen Leute wird eher weniger vermittelt.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenarbeit größtenteils gut, der Umgang miteinander ist meist sehr locker und ehrlich.

Interessante Aufgaben

In meiner Abteilung sehr gut. Viel Abwechslung, gute Arbeitsverteilung. Man hat viel Freiraum eigene Idee umzusetzen.

Kommunikation

Zu wenig Kommunikation zwischen den Gruppen ist ein großes und bekanntes Problem. Oft starten ähnliche Projekte in verschiedenen Teams und kein Austausch findet statt. Wenig Austauschveranstaltungen.
Auch von Seiten der Führungsebene oft zu wenig Kommunikation und Heimlichtuerei, was oft zu Unmut führt.

Gleichberechtigung

Habe als Frau noch nie eine Benachteiligung erfahren.

Umgang mit älteren Kollegen

Bin nicht selbst betroffen, habe aber auch noch nichts negatives gehört.

Karriere / Weiterbildung

Sehr gut, es werden Schulungen, Seminare, Teilnahme an Konferenzen aller Art aktiv angeboten, sogar gefördert. Zweimal im Jahr Teilnahme an hochqualitativen Veranstaltungen ist in meinem Team durchaus keine Seltenheit.
Die Dachser Academy bietet ein breites Spektrum an Schulungen, leider weniger für die IT, dennoch eine sehr gute Sache.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter sind für die IT-Branche unterdurchschnittlich. Gehaltserhöhungen gibt es von Haus aus gar nicht, sondern nur auf Anfrage.
Dafür 13. Gehalt, Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros sind teilweise anstrengend. Es gibt quasi keine Pausenräume oder sonstige Rückzugsorte. Räumlichkeiten sind generell knapp, es fehlen oft Besprechungsräume.
Über die IT-Ausstattung kann man sich nicht beschweren. Schön gestaltetes Betriebsgelände. Gute aber leider etwas zu teure Kantine.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soweit ich weiß wird in diesem Bereich viel gemacht.

Work-Life-Balance

Für mich sehr gut. Es gibt generell keine Kernzeiten, trotzdem durch die Zeiterfassung vorgegebene Regeln (z.B. müssen weniger als 6 Stunden am Tag vorher angekündigt werden), was aber für mich vollkommen i.O. ist.
Schnell mal weg müssen oder kurzfristiger Urlaub sind null Problem.
Punktabzug wegen einem Kritikpunkt: Das Stempeln, das erst vor Kurzem eingeführt wurde, wäre meiner Meinung nach nicht nötig gewesen und ist manchmal auch etwas nervig.
Wochenendarbeit muss zwar ab und an gemacht werden, hält sich aber in Grenzen (meist unter 1h am Sonntag von zu Hause aus).

Image

Das Dachser Image wird sehr beworben, kommt leider teilweise etwas überzogen rüber und spricht gerade im IT-Bereich die Leute nicht an. Der Ruf ist nicht besonders gut.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Dachser SE Head Office
  • Stadt
    Kempten (Allgäu)
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 29.Aug. 2018 (Geändert am 31.Aug. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Jeder Tag ist von Angst geprägt.

Vorgesetztenverhalten

Einige Teamleiter sind ganz passable Führungskräfte aber explizit drei "Führungskräfte", welche direkt an die Niederlassungsleitung berichten, haben keine Ahnung wie man mit Personal umgeht. Bei den Mitarbeitern in den betreffenden Abteilungen herrscht Angst und Schrecken. Hier wird immer schön "ja" gesagt und keiner traut sich den Mund aufzumachen.
Diese besagten "Führungskräfte" reden dem Niederlassungsleiter nach dem Mund um sich entsprechend in Szene zu setzen bei ihm. Nur die Meinung der Niederlassungsleitung zählt und nichts Anderes. Unbequeme Führungskräfte/Mitarbeiter (welche sich kritisch äußern) werden abgeschoben und nicht mehr einbezogen bei vielen anstehenden Themen. Man kommt sich oftmals vor wir ein kleines blödes Kind, dabei will man nur seinen Job machen, welcher im Übrigen einmal Spaß gemacht hat vor vielen Jahren - jetzt nicht mehr! Viele fähige Mitarbeiter haben die Niederlassung verlassen aufgrund dieser gravierenden Probleme. Neue "Führungskräfte" werden in die Niederlassung geholt und haben noch nie in der Logistik gearbeitet, solche Leute kann man als Mitarbeiter nicht ernst nehmen. Jeder Speditionsazubi hat mehr drauf.

Kollegenzusammenhalt

War in den letzten Jahren deutlich besser, seit Juli 2017 (neue Niederlassungsleitung) denkt jeder nur noch an sich. Viele haben ihr wahres Gesicht gezeigt und sind einfach nur ganz falsche Menschen. Man kann niemand vertrauen.

Kommunikation

sehr schlecht

Gleichberechtigung

Gibt es nicht!

Umgang mit älteren Kollegen

Es sind kaum ältere Kollegen vorhanden bis auf einige wenige im Umschlagslager.

Karriere / Weiterbildung

Mitarbeiter werden einfach so nach belieben hin- und hergeschoben. Wenn man sich bei der Niederlassungsleitung beliebt macht, kann man vieleicht was erreichen, aber auch nur dann wenn man komplett nach deren Pfeiffe tanzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Logistik eben - hier kommt man auf keinen grünen Zweig.

Arbeitsbedingungen

Es gibt zwar neue Stühle, einen wöchentlichen Obstag und kostenfreie Getränke seit geraumer Zeit, dies ist allerdings nur ein kurzes Blitzlicht gewesen um sich von Seiten der Niederlassungsleitung die Gunst der Mitarbeiter zu erkaufen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wir verpessten täglich die Luft mit unseren LKW´s und ballern viel Strom für das Betreiben der Kühlanlagen im Lebensmittelbereich raus - Umweltbewusstsein sieht anders aus.
Mitarbeiter sind nur leere Hüllen die Befehle ausführen sollen - Null Sozialbewusstsein.

Work-Life-Balance

Der Großteil der Mitarbeiter hat ein Arbeitszeitkonto - Führungskräfte haben keines, was ungesetzlich ist, da sie keine leitenden Angestellten sind. Viele Überstunden fallen an, da viele Abteilungen unterbesetzt sind.

Image

Nach Außen hin wird ein schöner Schein vermittelt.

Verbesserungsvorschläge

  • Fähige Führungskräfte. Wahl eines Betriebsrates durch die Mitarbeiter!!
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    DACHSER SE
  • Stadt
    Erfurt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 26.Juli 2018 (Geändert am 09.Aug. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nach außen wird ein stets einwandfreies Bild kommuniziert, aber wenn man hinter die Kulissen schaut siehts leider anders aus. schockierend, welche intrigen die kollegen anderer abteilungen sich immer wieder aufs neue ausdenken. ein zusammenhalt ist nicht wirklich da zwischen den abteilungen.. jeder kocht eben sein eigenes süppchen!

Vorgesetztenverhalten

bauen druck auf und kommunizieren zu wenig zielgerichtet

Kollegenzusammenhalt

in meiner eigenen abteilung bin ich mit sehr netten kollegen zusammen, allerdings findet zwangsläufig eine gruppenbildung statt - der man sich anschließen muss oder eben den leuten aus dem weg gehen muss, mit denen man nicht klar kommt. schätzungsweise 70% der belegschaft sind aber "dauergenervt", was teilweise an der behandlung durch führungskräfte liegen mag alss auch dem hohen arbeitsdruck

Interessante Aufgaben

die aufgaben sind schon sehr interessant

Kommunikation

die kommunikationskultur lässt manchmal schon sehr zu wünschen übrig. vorgesetzte denken meist nur an sich und geben übermäßigen druck ungeniert weiter, ohne sich auf die mitarbeiter einzustellen und mit ihnen zu kommunizieren..

Karriere / Weiterbildung

es werden viele versprechungen gemacht, die dann aber nicht eingehalten werden! das finde ich persönlich schon etwas schade, da sich sicher potential bieten würde

Gehalt / Sozialleistungen

gehalt könnte besser sein. am unteren ende der branche! nach einer gehaltserhöhung braucht man erst gar nicht zu fragen :(

Work-Life-Balance

abhängig von den konkreten aufgaben - meistens komme ich ganz gut mit den workload zurecht, sodass ich eine gute balance zwischen arebit und freizeit habe

Image

es wird auf eine tolle fassade nach außen hin geachtet, aber hinter den kulissen siehts dann doch oft ganz anders aus. diejenigen, die alles so super toll darstellen flunkern offensichtlich ein bisschen bzw. sind nicht ausgelastet genug, um der realität des arbeitsalltages ins auge zu sehen

Verbesserungsvorschläge

  • vorgesetzte sollten besser kommunizieren und sich von mehr feedback vpn mitarbeitern einholen, damit sie sachverhalte realistischer einschätzen können.

Pro

interessante aufgabenbereiche und in meinem fall nette kollegen

Contra

druck, unterdurchschnittliches gehalt

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Dachser
  • Stadt
    Frankfurt / CCS
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 526 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (170)
    32.319391634981%
    Gut (121)
    23.003802281369%
    Befriedigend (118)
    22.433460076046%
    Genügend (117)
    22.243346007605%
    3,08
  • 48 Bewerber sagen

    Sehr gut (15)
    31.25%
    Gut (8)
    16.666666666667%
    Befriedigend (9)
    18.75%
    Genügend (16)
    33.333333333333%
    2,98
  • 24 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    41.666666666667%
    Gut (4)
    16.666666666667%
    Befriedigend (4)
    16.666666666667%
    Genügend (6)
    25%
    3,23

kununu Scores im Vergleich

Dachser SE
3,08
596 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Verkehr / Transport / Logistik)
3,13
81.152 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.435.000 Bewertungen