Navigation überspringen?
  

MACH AGals Arbeitgeber

Deutschland,  5 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
MACH AGMACH AGMACH AG

Bewertungsdurchschnitte

  • 98 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (51)
    52.040816326531%
    Gut (32)
    32.65306122449%
    Befriedigend (12)
    12.244897959184%
    Genügend (3)
    3.0612244897959%
    3,79
  • 27 Bewerber sagen

    Sehr gut (22)
    81.481481481481%
    Gut (3)
    11.111111111111%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    7.4074074074074%
    4,37
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,74

Firmenübersicht

WERDE AUCH DU EIN MACHER!
Modernisiere mit uns die Verwaltung!

Wir suchen alte Hasen und junge Wilde, die unseren Kunden mutig helfen. Denn die Digitalisierung entwickelt sich rasant, und die deutsche Verwaltung benötigt Unterstützung bei der Umstellung. Du hast Abenteuerlust, Mut und Weitblick? Willkommen im Team, du wirst gebraucht!

Digitalisierung von Papier-Akten, mehr Transparenz im Finanzhaushalt, moderne Personalprozesse – die MACH AG unterstützt öffentliche Verwaltungen bei der Bewältigung ihrer aktuellen und zukünftigen Aufgaben. Wir leben den Anspruch, neueste Technologien auf die öffentliche Verwaltung zuzuschneiden, um unsere Behörden – und damit den Standort Deutschland – nachhaltig zu stärken. Das Kernstück bildet die hauseigene MACH ERP-Software für ein effizientes Verwaltungsmanagement.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen
WERDE AUCH DU EIN MACHER! Modernisiere mit uns die Verwaltung!

Wir suchen alte Hasen und junge Wilde, die unseren Kunden mutig helfen. Denn...

News vom E-Rechnungs-Gipfel

Auf dem E-Rechnungs-Gipfel in Bonn gab Staatssekretär Klaus Vitt den Startsc...

Mehr News lesen

Kennzahlen

Mitarbeiter

400

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Digitalisierung von Papier-Akten, mehr Transparenz im Finanzhaushalt oder moderne Personalprozesse – wir unterstützen seit über 30 Jahren öffentliche Verwaltungen bei Digitalisierungsvorhaben.

Wir leben den Anspruch, digital zu denken und menschlich zu handeln. Mit Expertise und eigener Software stärken wir nachhaltig unsere Kunden – und damit Deutschland. Mehr als 100.000 Nutzer in Bundes- und Landesbehörden, Kommunen, Kirchenverwaltungen, Lehr- und Forschungseinrichtungen sowie Nicht-Regierungsorganisationen vertrauen heute auf unsere Lösungen.

Dabei profitieren die Einrichtungen von unserem ganzheitlichen Ansatz. Denn Software, Beratung und Betrieb kommen bei MACH aus einer Hand.

So macht Verwaltung Zukunft.


Perspektiven für die Zukunft

Es gibt gute Gründe für eine Karriere bei MACH: Der Markt ist groß und bietet enorme Wachstumsmöglichkeiten. Denn öffentliche Verwaltungen treibt die Frage um, wie sie trotz knapper Kassen ihre Kunden- und Dienstleistungsorientierung erhöhen können. Der Handlungsbedarf ist hoch, wenn Deutschland hier weiterhin wettbewerbsfähig bleiben will. Das macht die Perspektiven bei MACH ebenso spannend wie sicher. Denn das Know-how unserer Spezialisten ist mehr gefragt denn je – und wird auch morgen noch von zentraler Wichtigkeit sein! Dabei dürfen auch wir nicht stehen bleiben, sondern müssen kontinuierlich daran arbeiten, den Trends in der Verwaltung einen Schritt voraus zu sein. Mit diesem Verständnis entwickeln wir unsere Ideen zu zukunftssicheren Lösungen für unsere Kunden.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Wir arbeiten mit Vertrauensarbeitszeit, um den individuellen Bedürfnissen der Mitarbeiter gerecht zu werden.

Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
Die Auswahl aus einem breiten Schulungsangebot sichert eine möglichst individuelle und typgerechte Entwicklung jedes Einzelnen. Das Know-how aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird in rund 1.500 Fortbildungstagen pro Jahr ständig ausgebaut.

Homeoffice
Viele unserer Berater und Vertriebsberater arbeiten regelmäßig im Homeoffice. Diese Flexibilität ist uns wichtig.

Kantine
Wir haben keine eigene Kantine. Alle Büros der MACH AG befinden sich jedoch in verkehrsgünstigen Lagen und bieten damit zahlreiche Möglichkeiten zur schnellen Verpflegung.

Betr. Altersvorsorge
Wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge an.

Gesundheitsmaßnahmen

  • Familienservice: Wir arbeiten mit der pme-Familienservice GmbH zusammen, um unsere Mitarbeiter auch in schwierigen Situationen bestmöglich zu unterstützen. 
  • Aktive Pause: Einmal wöchentlich findet die 30-minütige aktive Pause statt. Im Anschluss erhalten Sie kostenfrei eine 15-minütige Massage durch einen ausgebildeten Masseur. (Angebot nur in Lübeck.)
  • Augenuntersuchung: Jährlich bieten wir eine Augenuntersuchung an, bei der Sie Ihre Sehkraft direkt im Büro testen lassen können. (Angebot nur in Lübeck.)
  • Grippeschutzimpfung: Zusammen mit der Augenuntersuchung bieten wir jedes Jahr eine Grippeschutzimpfung an, um Sie auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. (Angebot nur in Lübeck.)
  • MEDITÜV: Wir arbeiten mit dem MEDITÜV zusammen, um Ihren Arbeitsplatz ergonomisch zu gestalten und bei Bedarf zu optimieren. (Angebot nur in Lübeck.)
  • Sabbatical: Wir bieten verschiedene Arbeitszeitmodelle an, um längere Auszeiten zu ermöglichen. 

Betriebsarzt
Wir arbeiten mit einer Betriebsärztin aus Lübeck zusammen.

Gute Anbindung
Alle unsere Büros sind gut erreichbar.

Mitarbeiterhandys
Alle Mitarbeiter im Außendienst sowie unsere Führungskräfte werden mit Firmenhandys ausgestattet.

Mitarbeiterbeteiligung
Unsere Mitarbeiter werden in Form eines variablen Gehaltsanteils direkt am Erfolg der MACH AG beteiligt. Es besteht außerdem für Mitarbeiter die Möglichkeit, Aktien der MACH AG zu erwerben.

Mitarbeiter Events
Wir organisieren zweimal im Jahr Mitarbeiterveranstaltungen, ein Sommertreffen und eine Weihnachtsfeier. Darüber hinaus werden diverse Veranstaltungen privat organisiert.

Hunde geduldet
In dringenden Einzelfällen wird eine Hundemitnahme für begrenzte Zeit erlaubt.

Weitere Lohnnebenleistungen
Frische Äpfel und verschiedene Getränke

5 Standorte

Standorte Inland

5 Standorte im Inland

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Unsere Spezialisten kommen aus allen Bereichen

Neben einer großen Entwicklungsabteilung bietet das Unternehmen zahlreiche interne und externe Dienstleistungen, die von Fachkräften gestemmt werden. So versammeln sich bei uns Softwareentwickler und Berater, Marketingspezialisten und Vertriebsprofis, Personaler und Buchhalter. Alle unsere Mitarbeiter werden intensiv geschult und konsequent weitergebildet.

Hier findest du unsere aktuellen Stellenangebote.

 

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Als mittelständisches Unternehmen bieten wir dir viele Vorteile wie kurze Wege, vielseitige Aufgaben und zügige Übernahme von Verantwortung. Aber auch das „Drumherum“ soll stimmen: Bei uns erlebst du viele kleine Vorzüge, wie sie häufig nur in Großunternehmen zu finden sind.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

  • Kollegiales Miteinander 
  • Kurze Wege 
  • Offene Türen und Ohren 
  • Familienfreundliche Arbeitszeitregelungen

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Seit über 30 Jahren baut MACH Softwarelösungen rein für die öffentliche Verwaltung. Unsere Lösungen helfen, alle Abläufe zu digitalisieren, Prozesse zu verschlanken und die gesamte Verwaltung zu modernisieren. Eine Mammutaufgabe, die super sinnvoll ist, manchmal aber auch übermenschliche Kräfte verlangt. Superkräfte eben.

Um das zu schaffen, sind Team- und Entdeckergeist gefragt. Wir legen großen Wert auf eine familiäre Atmosphäre, gegenseitigen Respekt und viel Gestaltungsfreiheit für jede MACHerin und jeden MACHer. Ob erfahren oder frisch dabei, von der Beratung bis zum Support – jeder bringt sein Talent und sein Wissen ein, um unsere Kunden mit Mut und Weitsicht zu unterstützen. Wir alle gehen jeden Tag hoch motiviert an den Start.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Offenheit, Ehrlichkeit, Authentizität, Engagement, Eigeninitiative, Kommunikationsstärke, selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie aussagekräftige Unterlagen - das Gesamtpaket muss stimmen.

Unser Rat an Bewerber

Zeige uns, warum wir gut zueinander passen. Schau mal in deinen Xing-Kontakten nach, ob wir gemeinsame Bekannte haben.

Setze dich sich bereits vorab mit der Stellenanzeige auseinander und stelle im Anschreiben einen Bezug dazu her.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bewerbe dich bitte online über unsere Website und sende uns ein Anschreiben, deinen Lebenslauf sowie alle relevanten Zeugnisse in einer PDF-Datei zu.

MACH AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,79 Mitarbeiter
4,37 Bewerber
4,74 Azubis
  • 10.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen bei MACH sind trotz hoher Auslastung immer offen und ansprechbar. Es gehört fest zur Firmenkultur, dass die Kollegen sich gegenseitig helfen. Auch als neuer Kollege findet man immer schnell einen Ansprechpartner, und die erfahrenen Kollegen nehmen sich viel Zeit, um ihr Wissen weiterzugeben. Durch die gute Auslastung und das Firmenwachstum haben viele Mitarbeiter viel zu tun - der Umgang miteinander und der Spaß an der Arbeit leidet darunter aber nicht.

Vorgesetztenverhalten

Die Hierarchien in der Firma sind recht flach und viel Verantwortung liegt bei den Mitarbeitern selbst. Das ist natürlich fordernd, gibt aber auch viel Freiraum - beides kann natürliche erst mal eine Umstellung sein. Führungskräfte sind aber durchweg für Anliegen ansprechbar und kümmern sich. Feedback - positiv wie negativ - bekommt man in der Regel zeitnah.

Kollegenzusammenhalt

Bei MACH wird kein Kollege im Regen stehen gelassen. Auch neue Kollegen werden schnell integriert, ohne sich die Zugehörigkeit erst erarbeiten zu müssen. Wissen und Hilfe wird freigiebig weitergegeben, anstatt dass es gehortet wird. Das habe ich so noch nie irgendwo erlebt.

Interessante Aufgaben

Durch die Vielzahl an Kunden und das umfangreiche Produkt gibt es immer neue Aufgabengebiete. Bei MACH kann man ständig neues Lernen, was auch durch Schulungen und AGs unterstützt wird.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Meetings, in denen Informationen an alle Mitarbeiter verteilt werden. Das Unternehmen nutzt außerdem viele Kommunikations-Kanäle. Sicher könnte immer noch mehr kommuniziert und transparent gemacht werden - gleichzeitig kann ich als Mitarbeiter aber auch Führungskräfte auf allen Ebenen bis hin zum Vorstand ansprechen, wenn ich Fragen oder Anregungen habe - da ist die Kultur sehr offen.

Gleichberechtigung

Wie überall im IT-Bereich gibt es (noch) mehr Männer als Frauen unter den Kollegen. Die Mitarbeiter werden aber nach ihrer Leistung beurteilt und das Geschlecht spielt bei Beförderungen keine Rolle. Im Vorstand fehlt noch ein weibliches Gesicht, aber in den anderen Führungsebenen finden sich viele weibliche Führungskräfte.
Auch Männern werden unkompliziert Elternzeiten und Teilzeitregelungen ermöglicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Berufs- und Lebenserfahrung werden bei MACH geschätzt. Auch ältere neue Kollegen erhalten die gleiche Einarbeitung wie Absolventen.

Karriere / Weiterbildung

Neue Mitarbeiter werden zu Beginn mehrere Wochen in einem Ausbildungsprogramm geschult, bevor sie in ihre Fachbereiche geschickt werden. Danach gibt es regelmäßige Weiterbildungen, die teils intern und teils mit externen Trainern und Zertifizierungen angeboten worden.
Durch das starke Firmenwachstum gibt es viele neue und junge Führungskräfte und viele Möglichkeiten, selbst Verantwortung zu übernehmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt liegt etwa im Branchenmittel - aber dafür gilt, dass Leistung honoriert wird. Neben dem Gehalt bietet der Arbeitgeber weitere Leistungen an (betriebliche Altersvorsorge, stark vergünstigter Zugang zu tollen Sportanbietern deutschlandweit, Coaching, Familienservice). Die Arbeitszeiten können ohne viel Bürokratie flexibel angepasst werden.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausstattung ist sehr gut. Die Kollegen in der IT schaffen es auch schon mal, einen neuen Laptop innerhalb von zwölf Stunden quer durch Deutschland zum Kundeneinsatz zu schicken.
Auch für reisende Kollegen gibt es an den Standorten ausgestattete Arbeitsplätze.
Die Reisetätigkeit wird so bequem wie für Reisende eben möglich gestaltet - eine hauseigene Reiseabteilung unterstützt durch Reisebuchung, die Hotels sind gut und in der Bahn darf 1. Klasse gereist werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mitarbeiter können anonym einen Familiendienst nutzen, über den man Coaching erhalten kann, aber auch Unterstützung bei der Organisation von Pflegeplätzen für Verwandte, Kita-Plätzen für Kinder etc.
Durch die vielen Reisen zum Kunden ist die CO2-Bilanz sicher höher als bei Firmen, in denen nur Büro-Kräfte arbeiten. Bahnfahren wird aber gefördert (BahnCard 50 oder 100), und durch vernünftiges Einkaufen (Glasflaschen statt Plastik) und gute Ausstattung an den Standorten wird viel Einweg-Plastik eingespart. Und Digitalisierung an sich trägt ja für eine bessere Umweltbilanz in der Gesellschaft bei.

Work-Life-Balance

Je nachdem, in welchem Bereich man arbeitet und wie man sich selbst organisiert fällt die Work-Life-Balance unterschiedlich aus. Wer Lust hat, viel zu arbeiten und viel zu erreichen, findet genug zu tun und das wird auch anerkannt. Als Mitarbeiter muss man aber auch eigenverantwortlich seine Aufgabenlast im Blick behalten und gut damit umgehen, sonst kann man auch mal überlastet werden.

Image

Unter den Mitarbeitern gibt es ein echtes wir-Gefühl. Man merkt, dass die Firma wächst und deshalb verändert sich intern viel, was natürlich auch immer mal zu Spannungen führt. Die Stimmung in der Firma ist aber familiär - eigentlich eher wie in kleineren Unternehmen, und man merkt, dass alle voran wollen.

Verbesserungsvorschläge

  • Meine Verbesserungsvorschläge habe ich schon intern weitergegeben - zwei von drei wurden umgesetzt.

Pro

Ich kann bei MACH sehr eigenverantwortlich arbeiten, ohne dass mir ständig jemand über die Schulter schaut.
Ich kann mich immer mal wieder in neue Themen einarbeiten und übernehme unterschiedliche Aufgaben, so dass keine Langeweile aufkommt.
Als Mitarbeiter habe ich das Gefühl, dass die Firma mich über eine lange Zeit halten will und bereit ist, meine Arbeitsbedingungen an meine Lebensumstände anzupassen. Zahlreiche Kollegen wechseln auch seitwärts zwischen den Abteilungen.
Der Zusammenhalt zwischen den Kollegen ist außergewöhnlich und gibt viel Sicherheit.

Contra

Wirklich richtig schlecht finde ich nichts. Ich glaube, wir können noch ein bisschen was lernen, was rechtzeitige Kommunikation angeht - aber das liegt ja nicht beim Arbeitgeber allein.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Mach AG
  • Stadt
    Lübeck
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 21.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Der anhaltende, intransparente und daher schwer Nachvollziehbare Wandel im Unternehmen wirkt sich deutlich negativ auf die Arbeitsatmosphäre aus. Man fühlt sich bei Entscheidungen übergangen. Der Fokus steht nicht auf den Menschen, sondern auf Macht demonstrierende Entscheidungen von Oben.

Vorgesetztenverhalten

Innerhalb kurzer Zeit haben sich mehrere Führungskräft dafür entschieden das Unternehmen zu verlassen. Der Druck der Seitens der Geschäftsführung ausgeübt wird, sowie der Unzufriedenheit von unten, zerrt am mittleren Management.

Kollegenzusammenhalt

Das wertvollste Gut an der Firma sind die Kollegen. Ohne den Zusammenhalt hätten vermutlich schon mehr das weite gesucht.

Interessante Aufgaben

Branchenbedingt ist das Thema etwas eingestaubt. Leider sieht es mit den verwendeten Technologien ähnlich aus. Software von vor 20 Jahren ist immernoch im Einsatz und muss gewartet werden.

Kommunikation

Es wird von gemeinsamen Entscheidungen gesprochen, jedoch wird am Ende über Köpfe hinweg entschieden. Nicht selten wird nur beiläufig per Mail über wichtige Entscheidungen informiert, ohne mit den Betroffenen gesprochen zu haben. Auf Nachfrage, ob sich dies ändert wird, lautete es "Da müssen wir besser werden". Leider läuft es weiterhin so. Es existiert bereits eine gewisse Vorsicht wie offen man über und mit der Geschäftsleitung redet und negative Gedanken äußert. Das Kununu als Plattform genutzt wird um Gedanken auszudrücken, anstatt diese intern zu äußern, sagt bereits vieles aus.

Gleichberechtigung

Je nach Unternehmensbereich könnten weibliche Kollegen ernster genommen werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird oft auf das Wissen und Erfahrungen der älteren Kollegen zurückgegriffen. Sollten diese das Unternehmen verlassen. Sollten signifikante Wissensträger einmal die Firma verlassen, könnte es noch düsterer werden.

Karriere / Weiterbildung

Hin und wieder gibt es Weiterbildungen, welche intern geleitet werden. Angeblich gibt es ein Budget für externe Fortbildungen, hier wird jedoch sehr gerne der ganze spitze Bleistift zur Begutachtung verwendet.

Gehalt / Sozialleistungen

Etwas unter dem Branchendurchschnitt. Die großen Ausgaben liegen fließen in den hohen Einsatz von Nearshoring in der Entwicklung. Bei den Kosten einer externen Kraft könnten fast zwei neue Kollegen eingestellt werden. Die Unsicherheit unter den Kollegen steigt, durch die fehlende Wertschätzung innerhalb der Firma und der damit verbundenen kaum vorhandenen Gehaltssteigerungen.

Arbeitsbedingungen

Der neue, hoch angepriesene Standort schaut gut aus, ist jedoch nicht wirklich auf unsere Ansprüche und Arbeitsweisen abgestimmt. Der open-space Gedanke um die Kommunikation zu fördern hatte zur Folge, dass viele mit Kopfhörern arbeiten und sich durch Gespräche am anderen Ende des Flurs gestört fühlen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Berater reisen oftmals erster Klasse per Bahn. Auf Kosten von Mietwagen könnte mehr Wert gelegt werden. Gerade wenn neue Vorstandsmitglieder mit PS protzen müssen.

Work-Life-Balance

Der Zeitplan drängt, es gibt Stress. Die Firma ist überfordert mit aktuellen Großprojekten. "Mal länger bleiben", ist oft an der Tagesordnung. Auch kann es mal Homeoffice am Wochenende geben um überhaupt voran zu kommen.

Image

Ebenfalls eine Baustelle. Nach außen hin vielleicht in Ordnung. Innerhalb des Unternehmens ist fehlende Wertschätzung an der Tagesordnung. Auf ein "Danke" von oben wird vergeblich gewartet.

Verbesserungsvorschläge

  • Betroffene müssen in Entscheidungen eingebunden werden. Tranzparenz. Agilität ist mehr als nur Flexibilität. Ein Betriebsrat wäre bei der nun erreichten Firmengröße sinnvoll.

Pro

In der ERP-Software Branche gearbeitet zu haben kann ein Karrieresprungbrett darstellen.

Contra

Fehlende Transparenz und Wertschätzung. Weniger Ad hoc gefühlte Entscheidungen von oben.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Mach AG
  • Stadt
    Lübeck
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, wir danken dir, dass du dir umfänglich qualitative Gedanken über unsere gemeinsame Zusammenarbeit machst und dir eine Mitgestaltung unserer Zukunft wichtig ist. Gerade deshalb ist es bedauerlich, dass Kommunikation, Transparenz und Wertschätzung für dich an Qualität verlieren. Wir befinden uns in einer Zeit des starken Wachstums, die mit einer hohen Taktung notwendiger Entscheidungen und Veränderungen einhergeht. Wertschätzung und Transparenz zählen jedoch unverändert zu unseren zentralen Unternehmenswerten und daher ist uns der Dialog dazu wichtig. Wir würden uns freuen, wenn du zu diesem Thema eine Führungskraft deines Vertrauens oder uns in der Personalabteilung ansprichst, um uns darüber auszutauschen, welchen Beitrag wir leisten können, damit du wieder zufriedener bei uns sein kannst. Ein Anfang kann auch sein, durch das Gespräch, die für dich noch fehlende Transparenz herzustellen. Denn oftmals genügen schon ein paar mehr Informationen, um die Klarheit zu erlangen, die es braucht, um Akzeptanz und gegenseitiges Vertrauen zu stärken, die gerade bei Veränderungen so wichtig sind. Gleichzeitig finden wir es spannend, welche konkreten Ideen und Verbesserungen du hast, um den aktuellen Herausforderungen besser zu begegnen. Denn Zusammenarbeit ist für uns keine Einbahnstraße. Lass uns gemeinsam schauen, wie wir positive Veränderungen bewirken können und die Zukunft der MACH AG erfolgreich gestalten. Auch wenn wir in vielen Bereichen die Digitalisierung vorantreiben - in diesem Fall freuen wir uns auf den persönlichen Austausch mit dir. Viele Grüße aus dem Personalmanagement Patricia Funke

Patricia Funke*
Mitarbeiterin im Personalmanagement
MACH AG

  • 13.Dez. 2018 (Geändert am 19.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre hat in den letzten Monaten noch einmal sehr gelitten. Der Druck durch die immerhin gute Auftragslage wird 1:1 durchgereicht. Aktionismus und sinnlose Hektik prägen das Bild. Der Fisch stinkt vom Kopf. Glaubwürdige und von vielen geschätzte Vertreter des agilen Wandels verlassen die Firma.

Vorgesetztenverhalten

Hier gibt es starke Unterschiede. Leider verlassen uns gerade gute Führungskräfte der mittlere Ebene. Wie gesagt, der Fisch stinkt vom Kopf.

Kollegenzusammenhalt

Das Gute an den Missständen ist, dass die Kollegen enger zusammen rücken.

Interessante Aufgaben

Die Vision, die Verwaltung zu erneuern, ist schon gerade in Deutschland ein wichtiges und motivierendes Thema. Der Technologiestack ist allerdings nicht gerade state of the art.

Kommunikation

Kommunikation ist der große Schwachpunkt. Keine Transparenz, keine Sinnstiftung und vor allen Dingen eine stark schwindende Einbindung der Betroffenen in Entscheidungen. Daraus folgen Gerüchte und Flurfunk.

Gleichberechtigung

Führung ist hier schon eher männlich, aber daran ändert sich gerade einiges.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird absolut Rücksicht genommen auf ältere Kollegen.

Karriere / Weiterbildung

Es gab eine sehr spannende Fortbildungswoche für die ganze Firma, aber die wird immer weiter gekürzt. Die Transparenz auf die Fortbildungsmöglichkeiten fehlt. Und es gibt da auch widersprüchliche Aussagen. Noch 3 Sterne.

Gehalt / Sozialleistungen

Insgesamt ok für Lübeck, aber da geht auch noch was. Irgendwie bleibt beim Blick auf den Fuhrpark der GL auch der fade Beigeschmack, dass die Sparsamkeit eher in unteren Bereichen propagiert wird.

Arbeitsbedingungen

Etwas verstaubt, aber der neue Standort ist schon vielversprechend.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist in Ordnung. Die Berater nutzen in erster Linie die Bahn und das wird von der Firma auch sehr unterstützt. Aber auch da kommt gerade von ganz oben ein neuer Stil. Viel PS und groß muss es sein.

Work-Life-Balance

Sehr unterschiedlich in den Geschäftsbereichen. In der Technologie ursprünglich eine der Stärken der Firma. Inzwischen wird von einigen ohne Rücksicht auf deren Lebensumstände zu jeder Zeit Einsatz verlangt. Trotzdem noch 3 Sterne.

Image

Nach wie vor verstaubt und die Vertreter eines neuen Images verlassen, wie gesagt, auch gerade (reihenweise) die Firma.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Zusammenarbeit zwischen den Geschäftsbereichen. Konsequente und transparente Priorisierung der Aufgaben.

Pro

Kollegialer Zusammenhalt. Man kümmert sich umeinander.

Contra

Aktionismus, Priorisierung, Verschlechterung des Umgangs mit Mitarbeitern, wenig Wertschätzung von oben, gefühlte Planlosigkeit

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Mach AG
  • Stadt
    Lübeck
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, deine Botschaft ist klar und deutlich vernommen worden. Kritik öffentlich zu üben, stellt eine klar umrissene Form der Transparenz dar, um deine aktuellen Eindrücke und Wahrnehmungen zu adressieren. Das finden wir klasse. Da du den Weg in die Öffentlichkeit gegangen bist, würden wir es sehr begrüßen, wenn der nächste Schritt direkt an deine Führungskraft oder an das Personalteam gehen würde, um deine Anliegen im Detail besprechen zu können. Das wäre der konsequente nächste Schritt, um dein Feedback aufzunehmen und gemeinsam im Detail zu erörtern, warum du die Wahrnehmung hast, dass der derzeitige Wandel bei der MACH AG, insbesondere im Technologie-Bereich, dich anscheinend als Einzelperson nicht abgeholt hat. Unsere Gesellschaft ist im Wandel und unsere Vision, das Rückgrat der öffentlichen Verwaltung zu sein, fordert uns gerade jetzt im Moment extrem heraus. Um den Wandel in der Gesellschaft, allen voran bei unseren Kunden, mitgestalten zu können, sind schnellere und effizientere Änderungen in allen Bereichen bei MACH notwendig – gerade in deinem Bereich. Nur so können wir den an uns gestellten Herausforderungen begegnen und Antworten gemeinsam – als Team – finden. Lass uns also gemeinsam an dem Wandel arbeiten – dem Wandel der Gesellschaft, und bei der MACH AG. Sebastian Wenzky (Vorstand)

Patricia Funke*
Mitarbeiterin im Personalmanagement
MACH AG


Bewertungsdurchschnitte

  • 98 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (51)
    52.040816326531%
    Gut (32)
    32.65306122449%
    Befriedigend (12)
    12.244897959184%
    Genügend (3)
    3.0612244897959%
    3,79
  • 27 Bewerber sagen

    Sehr gut (22)
    81.481481481481%
    Gut (3)
    11.111111111111%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    7.4074074074074%
    4,37
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,74

kununu Scores im Vergleich

MACH AG
3,93
128 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,77
198.277 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.435.000 Bewertungen